antiwave – die Wäsche, die vor elektromagnetischer Strahlung schützt!


antiwave ist die neue Wäschegeneration, die vor elektro­magne­tischer Strahlung schützt!

  • Abschirmend von 30 kHz bis 6 GHz
  • Antistatisch
  • Antibakteriell
Mehr erfahren

Direkt am Körper
Ihr professioneller Schutz

Elektromagnetische Strahlung hat Einfluss auf die Gesundheit des menschlichen Körpers. Das belegen Studien mit zum Teil beunruhigenden Ergebnissen, die auf Genmutationen hindeuten, was zu Krebs führen kann. ...

Mehr erfahren

antiwave:
DIE REVOLUTION
auf dem Wäschemarkt

Bei der Qualität von antiwave handelt es sich um ein Rechts-Links Jacquardgestrick, in einer Kombination aus supergekämmter Baumwolle und mit Silber beschichtetem Polyamid.

Mehr erfahren

Natürlich, hautfreundlich, waschbeständig
und frei von Nanotechnologie.

NEUHEIT: Reinsilber in Kombination mit Strickstoff. Durch die Kombination von Baumwolle und Polyamid weist der Stoff angenehme Trageeigenschaften auf.

Mehr erfahren

Stellt elektromagnetische Strahlung eine
Gefahr dar?

Die aktuelle Situation haben wir für Sie zusammengefasst.

Mehr erfahren

Download

antiwave Prospekt hier downloaden!

Informieren Sie sich noch heute über Ihren Schutz.

ELEKTROSMOG: die unterschätzte Gefahr

Elektromagnetische Strahlung hat Einfluss auf die Gesundheit des menschlichen Körpers. Das belegen Studien mit zum Teil beunruhigenden Ergebnissen, die auf Genmutationen hindeuten, was zu Krebs führen kann. Dabei ist es völlig unklar, was uns noch bevorsteht. Keiner weiß nämlich, welche Auswirkungen die jahrzehntelange Nutzung eines Handys oder das Leben in der Nähe eines Handy-Sendemastes hat.
Welche Dosis an elektromagnetischer
Strahlung der menschliche Körper absorbiert, wird mit dem sogenannten SAR-Wert (Spezifische- Absorptions-Rate) angegeben. Der erlaubte maximale SAR-Wert liegt in Deutschland bei 2 W/kg. Dieser Wert basiert allerdings ausschließlich auf der unmittelbaren thermischen Wirkung der elektromagnetischen Strahlung. Mögliche Langzeitwirkungen, insbesondere das durch Genmutationen verursachte erhöhte Krebsrisiko, werden dabei
überhaupt nicht berücksichtigt. Deshalb fordern Umweltbehörden und Verbraucherinitiativen deutlich geringere Maximalwerte.
Mit 0,5 W/kg und 1,5 W/kg kommen die meisten Handys dem offiziell noch erlaubten SAR-Wert schon sehr nahe. Hinzu kommt noch die elektromagnetische Strahlung aus allen anderen Quellen. Daher schützen die spezifischen Grenzwerte in Deutschland in keiner Weise vor der von der elektromagnetischen
Strahlung ausgehenden Gefahr.
Die Konsequenz: Sorgen Sie selbst für zusätzlichen wirksamen Schutz – mit der antiwave-Wäsche von ESGE.

Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie bitte unseren Experten Dr. Dieter Schuster:
Tel: 0221/79102976
E-Mail: dhp.schuster@online.de

antiwave – The underwear that protects you against wireless radiation!